Bikerschool-Basel

Der Weg zum Lernfahrausweis

Nothelfer-Kurs
Obligatorischer Kurs der ersten Hilfe (Gültigkeit 6 Jahre)

Gesuch Lernfahrausweis

Laden Sie das Gesuchsformular um Erteilung eines Lernfahr- bzw. eines Führerausweises von der Internetseite:

Basel Stadt Kanton Basel Stadt
Baselland Kanton Basel Land
Aargau Kanton Aargau
Solothurn Kanton Solothurn

Das Gesuchsformular kann frühestens drei Monate vor dem Erreichen des Mindestalters eingereicht werden.

Was wird mit dem Gesuchsformular im weiteren benötigt:

  • Sehtest:  
    Führen Sie bei einem Optiker einen Sehtest durch (nicht älter als 2 Jahre). Brillenrezepte werden nicht als Sehtest akzeptiert.
    Der Sehtest wird direkt auf dem Gesuchsformular vermerkt.
  • Nothelferausweis
  • Passfoto

Theorieprüfung
Nach der Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie eine Zulassungsbewilligung und Anmeldekarte zur Theorieprüfung.
Die Theorieprüfung kann frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters absolviert werden.
Der Lernfahrausweis wird Ihnen dann, nach bestandener Basistheorieprüfung, per Post zugestellt.

 

Der Weg zur praktischen Fahrprüfung

Fahren und Verkehrskundekurs (VKU)
Sobald Sie den Lernfahrausweis erhalten haben, können Sie mit der praktischen Ausbildung beginnen. Der obligatorische Verkehrskundekurs (VKU) kann begleitend zu den Fahrstunden besucht werden.

Praktische Fahrprüfung
An die praktische Fahrprüfung mitzubringen sind:

  • der gültige Lernfahrausweis
  • einen bereits vorhandenen Führerausweis
  • die Terminbestätigung der MFP

Nach bestandener Prüfung, Führerausweis auf Probe
Nach bestandener Prüfung erhält man den Führerausweis auf Probe, welcher 3 Jahre gültig ist. Innerhalb dieser 3 Jahre muss der WAB-Kurs absolviert werden.